Audax Saxophonquartett

Christina Bernard – Sopransaxophon
Ann-Kathrin Grammel – Altsaxophon
Annalena Neu – Tenorsaxophon
Regina Reiter – Baritonsaxophon

Christina, Ann-Kathrin und Annalena lernte ich während unseres gemeinsames Saxophonstudiums an der Hochschule für Musik in Würzburg kennen. Im Audax Saxophonquartett teilen wir unsere Leidenschaft für die Kammermusik und wir haben uns große Ziele gesetzt, nicht zuletzt, um unserem Namen (audax = lat. mutig, kühn) gerecht zu werden.

Vier Jahre nach der Gründung des Quartetts können wir als Ensemble bereits auf einige Erfolge zurückblicken. Zweifach wurden wir beim Kammermusik-Wettbewerb um den Wolfgang Fischer und Maria-Fischer-Flach-Preis mit dem gleichnamigen Förderpreis ausgezeichnet und konzertierten anschließend in der Würzburger Residenz. Im Sommer 2019 durften wir am 64th International Chamber Music Campus der Jeunesses Musicales auf Schloss Weikersheim teilnehmen und mit den renommierten Kammermusikgrößen Heime Müller, Günter Pichler, Dirk Mommertz und den Mitgliedern des Kuss Quartetts an unserem vielseitigen Repertoire feilen. Im November 2019 nahmen wir am Bad Homburger Meisterkurs für Kammermusik mit Prof. Angelika Merkle, Prof. Tim Vogler und Dipl. Tonmeister Christian Starke teil. Bei der erneuten Teilnahme in Bad Homburg im Mai 2021 erspielten wir uns den mit einer professionellen Tonaufnahme verbundene Förderpreis. Im September 2021 werden wir uns im Rahmen des 66th International Chamber Music Campus auf die Aufnahme dieser Debut-CD sowie das Semifinale des August-Everding-Wettbewerbs für Saxophonquartette des Münchener Konzertvereins vorbereiten, für das wir uns bereits im Herbst 2020 qualifiziert haben.

www.audax-saxophonquartett.de